WALDBADEN- SHINRIN YOKU

Waldbaden- Shinrin Yoku

 

Was ist Waldbaden?

Waldbaden stammt aus Japan und heisst dort Shinrin Yoku und wird dort seit 1982 praktiziert. Waldbaden ist dort als eine anerkannte Entspannungs- und Stressmanagement-Aktivität bekannt. Das Eintauchen in den Lebensraum Wald mit seiner besonderen Atmosphäre ist damit im übertragenen Sinne gemeint.

Wie ist das Geh Tempo beim Waldbaden?

Wir gehen gemächlich und schlendernd durch den Nadelwald. Wir bewegen uns auf den ausgeschilderten Wanderwegen.

Was für eine Wegstrecke wird beim Waldbaden zurückgelegt?

Es werden keine grossen Wegstrecken zurückgelegt, max. 2.5 km – 5 km.

Gibt es Erklärungen zu Flora und Fauna?

Nein. Wir gehen absichtslos in achtsamer Haltung in den Wald. Die Sinne sind weit offen und nehmen alles bewusst war.

Wie lange dauert das Waldbad?

Das Waldbad dauert 2-4 h, je nach Ausschrieb.

Wie ist die Gruppengrösse beim Waldbaden?

Es ist möglich, eine 1:1 Wald-Zeit zu buchen oder wir gehen als Gruppe von 2- 6 Personen.

Weshalb Waldbaden im Nadelwald?

Im Nadelwald gibt es viel mehr ätherische Öle als im Laubwald. Diese Terpene sind als Nadelduft riechbar.

Was bewirken diese Terpene?

Die Terpene sind sekundäre Pflanzenstoffe, welche der Sonnenschutz und Kommunikationsmittel des Waldes sind. Die Bäume kommunizieren untereinander mit diesen Duftstoffen.

Was bewirken diese Terpene beim Menschen?

Unser Immunsystem kann diese Duftbotschaften auch entschlüsseln und unsere Zellen erfahren dadurch eine Leistungssteigerung. Sie werden effektiver im Aufspüren und Beseitigen von Viren und Bakterien. Die Atemwege werden erfrischt und gestärkt.

Was bietet uns der Wald alles an?

Der Wald schluckt den Lärm, es ist weniger heiss und die frische Luft ist so staub arm wie am Meer. Alles in uns kann profitieren, wenn wir uns im Wald aufhalten, atmen und im Sein baden.

 

 

Gibt es Impulse oder Übungen beim Waldbaden?

Ja. Da wir die Terpene über die Haut und die Atemwege aufnehmen, gibt es immer wieder einfache Impulse von meiner Seite. Andere Übungen aktivieren die Sinne und die Achtsamkeit. So wird der Erholungsnerv aktiviert und der Mensch kann herunterfahren und entspannen.

Muss ich speziell etwas mitbringen?

Dem Wetter entsprechende Kleidung (Sonne, Regen), warmes und festes Schuhwerk, kleine Sitzunterlage, etwas zu Trinken.

Was kostet das Waldbaden?

Der Preis des angeleiteten Waldbadens variiert je nach Länge und Angebot des Waldbades. Siehe beim Waldbaden Ausschrieb. Den Betrag bitte passend in bar mitbringen oder per Twint begleichen.

Gibt es eine Ausbildung für Waldbaden?

Ja , ich habe meine Ausbildung bei der Deutschen Akademie für Waldbaden & Gesundheit gemacht. Es war ein 6 Tägiger Kurs mit Praxis und Theorie. Dazu kam noch eine Facharbeit und ein anleiten eines Waldbades.

Kann ich meine Kinder mitnehmen?

Die Kurse sind genau ausgerichtet auf die Bedürfnisse eines Zielpublikums und im Aushang ist jeweils genau beschrieben, für wen das Waldbaden gedacht ist. Es wird ab dem Herbst 2020 spezielle Angebote für Kinder geben.

Kann ich meinen Hund mitbringen?

Beim Waldbaden geht es um Sie und den Wald. Der Hund wäre eine zu grosse Ablenkung. Bitte lassen sie ihn Zuhause.

Haftung / Anmeldung-/Abmeldung

Jede/er meldet sich auf eigene Verantwortung und Haftung verbindlich an. Im Krankheitsfall bitte 24h vorher abmelden.

Bei Sturm oder kurz nach Sturm und neu Schnee gehe ich nicht in den Wald. Der Kurs kann so auch kurzfristig verschoben werden, zu ihrer Sicherheit.

 

Der Wald wirkt sich auf verschieden Ebenen der Gesundheit und des Wohlbefindens positiv aus. Das Tausendgrün des Waldes ist Labsal für unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele. Damit wir aufrecht wie die Bäume stolz unsere Krone ausrichten und tief verwurzeln und verbunden, kraftvoll und vital durch unser Leben gehen können.

Auf bald im Wald.

 

Please reload

© 2017 by Dorine -Christine Bertholjotti-Andenmatten